DES WAHNSINNS FETTER BLOG

27.8.2018

Den Imagefilm im Unternehmen selbst produzieren – Ein fiktives Szenario

„Was? So teuer wird das? Was die da machen, können wir auch! Das machen Sie mal schön selbst!“ – der CEO. So oder ähnlich verlaufen des Öfteren erste, vorsichtige Gespräche zwischen Marketing und GF, wenn es darum geht, sich des Themas „Imagefilm“ anzunehmen und diesen selbst zu produzieren. Man beachte in der oben geschilderten Szene bitte das FETT Gedruckte...

Mehr lesen
11.10.2017

Kinowerbung: Kosten für regionale Filmtheater

Sie kennen das? Man betritt das Kino, kauft die Tickets, stellt sich an der (häufig recht langen) Schlange am Popcorn-Stand an. Man kauft noch Nachos, Eis, Softdrinks und begibt sich dann in froher Erwartung in den jeweiligen Kinosaal. Die Stufen hinauf, den weichen Teppich unter den Füßen, aufmerksam nach dem eigenen Platz Ausschau haltend.

Mehr lesen
5.10.2017

Mitarbeitermotivation: Der Unternehmensfilm als Teamevent

Ein Unternehmensfilm ist ja oft ein Thema, dass man „unbedingt mal angehen“ sollte. Da aber ein Film, der ein Unternehmen in all seinen Facetten, seinen Geschäftsfeldern, Standorten, Werten und vor allem auch die dazugehörenden Menschen repräsentieren soll, alles andere als eine simple Aufgabe ist, hält sich die Freude über die Umsetzung beim Umsetzer innerhalb des Unternehmens also oft stark in Grenzen. So ist man sich schnell bewusst, dass man vermeintlich nur verlieren kann.

Mehr lesen
28.9.2017

Das Recruiting-Video als Teil der Mitarbeitergewinnung

 

Kennen Sie auch das unwohle Gefühl, auf der Suche nach einer Stelle zu sein? Vor dem heimischen Laptop zu sitzen, sich durch Unmengen von Anzeigen zu arbeiten? Auf Xing, LinkedIn, Monster und all den anderen Portalen nach einem neuen Platz in der Arbeitswelt für sich zu suchen, die Unternehmen für ihre Mitarbeitergewinnung einsetzen?

Mehr lesen
21.9.2017

Was kann Video-Storytelling im B2B-Marketing leisten?

Wenn man an Storytelling im B2B-Marketing in Verbindung mit dem Medium Film denkt, kommen einem sehr schnell in den Kopf: Anleitungs-, Erklär- und Technikvideos zum besseren Verständnis der Produktpalette. Seit jeher auch das digitale Aushängeschild schlechthin: der Imagefilm (bzw. Unternehmensfilm, aber dazu kommen wir noch).

An Storytelling im eigentlichen Sinne des Geschichten-erzählens denkt man hier zunächst nicht. So gibt es durchaus noch eine andere Ebene als die technische (z.B. Erklärvideos) und die pompös-inszenatorische Variante (Imagefilm) von filmischen Möglichkeiten für Unternehmen.

Mehr lesen