9.7.2018

BarCamp-Premiere: Zwangloses Netzwerken beim #beutecamp18 im Sauerland

Von Joachim Schwichtenberg
Public Relations

BarCamp-Premiere: Zwangloses Netzwerken beim #beutecamp18 im Sauerland

Auf eine gelungene Premiere blicken die Veranstalter des ersten BarCamps in unserer Agentur im Sauerland zurück. Die Initiatoren Dennis Meding und Joachim Schwichtenberg freuten sich, dass 20 Teilnehmer die Einladung zum Erfahrungsaustausch und zwanglosen Netzwerken angenommen haben.

Dennis Meding, der sich bei DWFB schwerpunktmäßig mit Inbound-Marketing und Social Media befasst, hat bereits einige BarCamps besucht. Er ist von dem Format überzeugt: "Das besondere an einem BarCamp besteht darin, dass es keine Agenda mit festgelegten Themen gibt. Die Teilnehmer entscheiden spontan, was sie interessiert. Wer mag, bietet ein Thema an. In einer großen Runde werden die Sessions geplant. Jeder beteiligt sich an den Themen zu, die ihn interessieren."

dwfb-beutecamp2018-bild-1

Joachim Schwichtenberg, Public-Relations-Manager bei DWFB und einer der alten Hasen seiner Zunft, teilt die Begeisterung: "Wenn Geschäftsführer und Macher-Typen, Manager und Spezialisten, Erfahrene und Berufsanfänger in lockerer Atmosphäre ohne Statusunterschiede frei Schnauze über Themen diskutieren, die ihnen am Herzen liegen - und dann auch noch mit Leidenschaft - ist das einfach toll. Solche zwanglosen Meetings, in denen auch mal jenseits der Tagesaktualität diskutiert werden darf, kommen gut an."

dwfb-beutecamp2018-bild-2

Die ersten BarCamps haben 2005 im Silicon Valley stattgefunden. Sie gelten als Vorboten der Shareconomy, einer Form des Wirtschaftens, in der Erfahrungsaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg ausdrücklich erwünscht ist und als Chance begriffen wird. In unserer Region ist dieses Veranstaltungsformat noch relativ unbekannt. Um so mehr freut es die Veranstalter, dass ihre Initiative auf gute Resonanz stieß. Die Teilnehmer diskutierten insgesamt sechs Stunden lang über Themen wie Employer Branding, Mentale Gesundheit und erfolgreiche Blogs.

dwfb-beutecamp2018-bild-3

Für das Team des #beutecamp18, wie es mit dem offiziellen Hashtag heißt, ist klar: Fortsetzung folgt. Wer möchte, kann sich bereits jetzt für den BeuteBarCamp-Newsletter anmelden:

barcamp.fette-beute.com

Themen: Presse