<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=110680609531610&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
2.6.2020

„Marke muss verkaufen“: DES WAHNSINNS FETTE BEUTE gründet Standort in Düsseldorf

Von DES WAHNSINNS FETTE BEUTE

„Marke muss verkaufen“: DES WAHNSINNS FETTE BEUTE gründet Standort in Düsseldorf

GWA-Agentur erweitert ihr Portfolio um Kaufmotivation und -aktivierung

Gemeinsam mit Tina Schwandt und Marco Ziegler startet DES WAHNSINNS FETTE BEUTE (DWFB) einen Standort in der NRW-Landeshauptstadt.
Das Führungsduo leitete zuvor die Agentur smartin Advertising in Köln und arbeitete dort unter anderem für Telefónica O2, Renault, Edding, LG, TUI Cruises, TARGOBANK, Barilla sowie Lufthansa Aviation Training.

In Düsseldorf werden die beiden Spezialisten für Brand Activation jetzt als Geschäftsführende Gesellschafter der neuen DES WAHNSINNS FETTE BEUTE Düsseldorf GmbH aktiv. Am neuen Standort repräsentieren sie das gesamte Leistungsspektrum der FETTE BEUTE Gruppe. Zu ihr gehört neben der GWA-Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE die Transformationsberatung triljen, die Familienunternehmen in den Schnittmengen von Marke, Kultur und Organisation zu nachhaltigem Erfolg begleitet. Weitere Spin-Offs und Standorte der Agentur sind angekündigt.

Marco Ziegler hat in der Vergangenheit für viele große Marken wie Mercedes Benz, Deutsche Bank, Ferrero, Heineken und Nike gearbeitet. Vor seiner Position in Köln war der gelernte Diplom-Kommunikationswirt u.a. bei VCCP, Scholz & Friends und KNSK beschäftigt. Seine Kreativ-Partnerin Tina Schwandt war vor ihrem langjährigen Engagement in Köln bei Castenow und punktzwei in Düsseldorf für Kunden wie Telekom, Carlsberg, FDP und den Burda Verlag im Einsatz. Executive Creative Director in Düsseldorf wird Thomas Hartkopf, mit dem die beiden bereits bei ihrer letzten Station seit vielen Jahren erfolgreich zusammengearbeitet haben. Das Team startet auch gleich mit Neukunden am neuen Standort.

Neben den Säulen Brand Identity und Brand Experience ergänzt DWFB ihr Leistungsportfolio somit konsequent um Brand Activation. „Marke muss verkaufen“, so Maria Sibylla Kalverkämper, die geschäftsführende Gesellschafterin der Agenturgruppe. „Mit dem Düsseldorfer Team gehen wir jetzt auch die letzte Meile der Marke bis zum Käufer am Point of Experience. Wir vereinfachen unseren Kunden den Prozess, beweisen unsere Kollaborationsfähigkeit und investieren weiter in die Automatisierung von Marketing- und Kommunikations-Prozessen.“

LEISTUNGSPORTFOLIO ANSEHEN

Kalverkämper sieht im Start des neuen Düsseldorfer Büros einen wichtigen Schritt für die Entwicklung der Agentur: „Unser Ziel ist, den Wettbewerbsvorspung von Familienunternehmen couragiert zu fördern, ihnen Haltung zu verleihen, konsistente Erlebnisse an jedem Kontaktpunkt zu initiierren und auch beim abschließenden Kaufimpuls maximal effektiv Resultate zu erzeugen. Mit dem neu gebündelten Know-How können wir die gesamte Wertschöpfung des Markenerfolgs abbilden.“

Die Chemie habe sofort gestimmt, die Agenturkultur, der Leistungswille und die Wertschätzung untereinander, ist sich Tina Schwandt sicher: „Es passt einfach perfekt – menschlich wie fachlich“ und ergänzt: „Als inhabergeführte Agenturgruppe bieten wir ein sehr großes Leistungsportfolio und bleiben dabei schnell und flexibel. Mit dem Leistungsbereich Brand Activation addieren wir nun das letzte kommunikative Puzzleteil zu DWFB, um unseren Kunden eine höhere Wertschöpfung ihrer Marken zu bieten.“

Ihr Geschäftsführungskollege Marco Ziegler fügt hinzu: „Wir sind mehr als nur ein Kommunikationsdienstleister. Wir denken holistisch, verstehen Transformationsprozesse und Strukturen von Unternehmen und können Marketingkommunikationsprozesse so entsprechend anpassen. Unser Ziel ist es, Marketingverantwortlichen ein Setup zu bieten, welches eine eng verknüpfte Struktur, kürzere Reaktionszeiten sowie effektiven Output liefert und sie somit effizient entlastet. Wir denken, dass sich unsere Branche konsolidieren wird und in vielen Bereichen weiterentwickeln muss, um für ihre Kunden wirklich relevant zu sein und interessant zu bleiben. Wir werden in Zukunft eine Agenturgruppe sein, an der man auf dem deutschen Agenturmarkt nicht vorbeikommt, wenn es um wirklich resultatgetriebene Markenarbeit geht.“

Die GWA-Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE (DWFB) ist fokussiert auf Markenführung für Familienunternehmen – mit starkem digitalem Schwerpunkt. Anspruchsvolle Unternehmen können die Agentur integriert oder in den drei einzelnen Leistungsbereichen Brand Identity, Brand Experience und Brand Activation für die Maximierung ihres Erfolgs nutzen.

Sie ist Teil der FETTE BEUTE Gruppe mit Hauptsitz im südwestfälischen Attendorn und Standorten in München und Düsseldorf, deren Ziel die Förderung des Vorprungs von Familienunternehmen ist. Zur Unternehmensgruppe, die aus der Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE entstanden ist, gehören die DWFB Düsseldorf GmbH mit Schwerpunkt Brand Activation und die Transformationsberatung triljen, die Marke, Kultur und Organisation als Einheit betrachtet und mit ihrem ganzheitlichen Verständnis von Transformation den Unternehmenserfolg nachhaltig sichert.

Zu den Kunden von DWFB gehören u.a. Audi interaction, Bento Box, hager group, immo-finanzcheck.de, Knorr Bremse, Leonardo Hotels, persona service, Pixum, Severin und Trilux.
Erster gemeinsamer Kunde von triljen und DWFB ist die Melitta Group.

DOWNLOAD: BRAND ACTIVATION WHITEPAPER

Themen: Presse, Brand Activation