DES WAHNSINNS FETTER BLOG

Aktuelle Beiträge von

Joachim Schwichtenberg
Public Relations
9.10.2018

Nachklapp: Philosoph Precht beim DWFB Zukunftsforum 2018 #zukunft18

#zukunft18 Der Philosoph und Publizist Richard David Precht präsentierte beim Zukunftsforum in der Attendorner Stadthalle seine Thesen zur Veränderung der Arbeitswelt. 800 Zuschauer folgten seinem Vortrag und der anschließenden Diskussion mit Unternehmern aus der Region.

Mehr lesen
9.7.2018

BarCamp-Premiere: Zwangloses Netzwerken beim #beutecamp18 im Sauerland

Auf eine gelungene Premiere blicken die Veranstalter des ersten BarCamps in unserer Agentur im Sauerland zurück. Die Initiatoren Dennis Meding und Joachim Schwichtenberg freuten sich, dass 20 Teilnehmer die Einladung zum Erfahrungsaustausch und zwanglosen Netzwerken angenommen haben.

Mehr lesen
5.7.2018

Personal Branding – Wie man sich auf angenehme Weise ins Gespräch bringt

„Personal Branding“ – dieser Begriff sorgt bei vielen Menschen hierzulande für Schulterzucken und Fragezeichen in den Augen. Okay, der ein oder andere Teilnehmer im Geschäftsleben versteht, dass damit so eine Art Vermarktung der eigenen Persönlichkeit gemeint ist. Aber wollen wir das überhaupt – uns selbst vermarkten?

Mehr lesen
4.7.2018

4. Oktober 2018 – Richard David Precht in der Stadthalle Attendorn

Richard David Precht, der aktuell wohl bekannteste deutsche Philosoph, kommt am 4. Oktober auf Einladung der Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE in die Stadthalle Attendorn. Der Vorverkauf hat begonnen.

Mehr lesen
25.6.2018

German Brand Award für DWFB

Die Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE (DWFB) ist Gewinner des German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy Management and Creation“. Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Die Preisverleihung fand im feierlichen Rahmen vor 600 Gästen im Deutschen Historischen Museum in Berlin statt.

Mehr lesen
6.4.2018

DWFB für German Brand Award nominiert

Mit dem Brand Design „Japanese Soul´n´Food“ wurde DES WAHNSINNS FETTE BEUTE (DWFB) für den German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy Management and Creation“ nominiert. Die Gestaltungslinie wurde für die Restaurant-Kette BENTO BOX als Ausdruck einer neuen Markenidentität entwickelt. Sie ist das Ergebnis eines Markentwicklungsprozesses, den die Agentur mit dem Gastronomieunternehmen im April 2016 startete.

Mehr lesen